Unser Angebot für SieHäuser, Wohnungen, Gewerbeimmobilien, Kapitalanlagen

»Reihenmittelhaus mit Hof und Garten Vermittlungsstatus

= Immobilie frei
= Immobilie reserviert
= Immobilie bereits vermittelt

Objekt ID:

#263

Standort:
Stadt:
52525
PLZ:
Heinsberg-Dremmen
Straße:
Sebastianusstraße 17

Objektart:Haus
Grundstücksfläche:372m²
Wohnfläche:116m²
Nutzfläche:120m²
Etagen:2
Zimmer:5
Heizungsart:Elektroheizung
Befeuerungsart:Infrarot/Strom
Nutzfläche:120m²
Bezugsbereit ab:sofort

Objektbeschreibung

Reihenmittelhaus mit überdachtem Innenhof und Garten in Heinsberg, Ortsteil Dremmen zu kaufen.

Das teilunterkellerte Haus mit Erd- und Obergeschoss sowie nicht ausgebautem Dachgeschoss wurde ursprünglich im Jahr 1925 errichtet. Der Anbaubereich, welcher eine Waschküche von 18 m² sowie ein Gäste-WC und den Zugang zum Garten bietet, wurde im Jahr 1956 angebaut. Das Haupthaus bietet folgende Räumlichkeiten:

Erdgeschoss:
Flur = 10,8 m²
Wohnzimmer = 18,5 m²
Küche = 15,5 m²
Gäste-WC mit Fenster = 1,5 m²
Waschküche = 18 m²

Obergeschoss:
Flur = 9 m²
Badezimmer = 4,6 m²
Zimmer I = 16 m²
Zimmer II = 11 m²
Zimmer III = 19 m²
Zimmer IV = 9,5 m²

Das Haus ist größtenteils leergeräumt und kurzfristig beziehbar. Es stehen geschmacksbedingte Renovierungsarbeiten an. Im Wohnzimmer findet sich ein gemütlicher Kamin und die Küche ist noch mit einer zeitlosen, weißen Einbauküche ausgestattet. Auf Wunsch kann diese übernommen werden.

Der überdachte Innenhof bietet Platz für zwei PKW´s. Die Durchfahrtshöhe beträgt 2,15 m.
Die Zuwegung zum rückliegenden Garten sowie der Innenhof sind gepflastert. Im hinteren Bereich des Gartens bietet ein Holzgartenhaus (3x3m) weiteren Stauraum.


Besonders erwähnenswert ist hier, dass im Jahr 1990 der Dachstuhl abgebrannt ist. Dieser wurde im selben Jahr abgetragen und neu errichtet. Die oberste Geschossdecke wurde in dem Zuge größtenteils mit Styroprplatten gedämmt.

Bausubstanz & Energieausweis
Baujahr: 1925
Bauphase: Haus fertig gestellt
Modernisierung/ Sanierung: zuletzt 2010
Objektzustand: Gepflegt
Ausstattung: Normale Qualität
Heizungsart: Elektro-Heizung
Wesentliche Energieträger: Strom
Energieausweis: liegt zur Besichtigung vor

Ausstattung/Details:
- Massivbauweise
- Infrarot - Heizkörper über Strom
- Durchlauferhitzer zur Warmwassererwärmung
- Isolierverglasung 2-fach mit Kunststoffrahmen
- Innenliegendes Badezimmer mit Badewanne, deckenhoch weiß gefliest
- Fernsehempfang über SAT-Schüssel
- Kaminofen im Wohnzimmer
- Einbauküche

Der Energieausweis ist beantragt und wird gerne nach Erhalt zur Verfügung gestellt.

Für die Beantwortung Ihrer offenen Fragen oder zur Abstimmung eines unverbindlichen Besichtigungstermines erreichen Sie uns per E-Mail oder im Büro unter Tel. 02163 - 3413544.

Alle Angaben wurden mit Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Alle Informationen sind ohne Gewähr, Änderungen und Zwischenverkauf vorbehalten.

Möchten auch Sie Ihre Immobilie qualifiziert verkaufen? Sprechen Sie uns an. Wir helfen gerne weiter.

Lagebeschreibung

Heinsberg ist die namensgebende Kreisstadt des Kreises Heinsberg, dem westlichsten Kreis Deutschlands, und liegt im Regierungsbezirk Köln des Landes Nordrhein-Westfalen. Heinsberg liegt rund 32 km südwestlich von Mönchengladbach und etwa 35 km nördlich von Aachen. Die Stadt beherbergt rund 42.000 Einwohner.
Folgende Städte und Gemeinden grenzen an die Stadt Heinsberg, genannt im Uhrzeigersinn: Wassenberg, Hückelhoven, Geilenkirchen, Gangelt, Waldfeucht (alle Kreis Heinsberg) und Gemeente Roerdalen (Provinz Limburg).

Diese Immobilie liegt im Stadtteil Dremmen. Zu Dremmen gehören die Ortsteile Herb und Boverath.
Dremmen ist neben der Autobahn 46 an die B 221 angebunden. Durch Dremmen verlaufen die Buslinien 402 und 475, welche auf unterschiedlichen Routen Dremmen mit Heinsberg, Geilenkirchen-Lindern, Erkelenz und Hückelhoven verbinden.

Dremmen bietet seinen Bewohnern ein intaktes Vereinsleben. Zahlreiche eigene Vereine bilden den Kern des Kulturlebens des Ortes. Für große Feste stehen die Mehrzweckhalle, der Waidbergplatz und der Kirmesplatz mit dem Festzelt sowie das Pfarrzentrum zur Verfügung. Auch in den Räumen der ortsansässigen Tanzschule finden oft große Feierlichkeiten statt. Im Ort gibt es daneben ein Konzert-Café, in dem wöchentlich Jazz und Blueskonzerte stattfinden. Freuen können Sie sich hier auch auf den über die Grenzen hinweg bekannten, alljährlichen Straßenkarneval. Neben dem Altweibertreff ist vor allem der Rosenmontagszug über die Kreisgrenzen hinaus ein Begriff. Die Discofeten zu Karneval und die Kölschen Abende ziehen Jung und Alt aus nah und fern an.

Es sind mehrere Kindergärten und eine Grundschule verfügbar. Weiterführende Schulen sind ebenfalls in der Nähe vorhanden.

Provision:3,57 % brutto; bezogen auf den vereinbarten Kaufpreis. Die Käufercourtage ist zahlbar nach Vereinbarung des notariellen Kaufvertrages.
Gesamtpreis: 149.000,-€